Nicht die Flüchtlinge sondern die Fluchtursachen bekämpfen